Aktive Mannschaften  
Sonntag, 20.10.2019, 15:00 Uhr: SG Hallwangen I - SC Kaltbrunn I 3 : 2
Nächsten Sonntag reist man nach Hallwangen zum Bezirksliga-Absteiger. Die Heimmannschaft ist eher mäßig in die Saison gestartet, was aber nicht bedeutet das ein leichtes Spiel zu erwarten ist. Die SGH ist aktuell mit 11 Punkten Tabellenzehnter, unser KSC kletterte durch den neuerlichen Heimsieg wieder auf Tabellenplatz 2. Mit der SG Hallwangen verbindet man viele Erinnerungen, sei es das unvergessene Relegationsspiel gegen Gündringen in Hallwangen, oder eher negativ behaftet, das verlorene Relegationsspiel gegen die SG Hallwangen in Dornhan. Es wird also Zeit ein Positives Kapitel in der Historie hinzuzufügen. Über viel Unterstützung unserer Auswärts-Fans würden sich die Spieler und das Trainerteam sehr freuen.  
Sonntag, 20.10.2019, 13:00 Uhr: SG Hallwangen II - SC Kaltbrunn II 5 : 1
Am nächsten Sonntag reist unsere Zweite zum Spiel nach Hallwangen. Hier kommt es zum Duell Tabellenführer gegen Tabellenvierter. Unser KSC wird alles geben müssen um aus Hallwangen Punkte mit nach Hause zu bringen.  
   
Jugendmannschaften  
A-Jugend: spielfrei
B-Jugend: Freitag, 18.10.2019, 19:00 Uhr: SG Kaltbrunn - SG Südlichste Ortenau 1 : 1
C-Jugend 1: Samstag, 19.10.2019, 14:30 Uhr: SG Kaltbrunn 1 - SG Südlichste Ortenau 3 : 2
C-Jugend 2: Samstag, 19.10.2019, 13:00 Uhr: SG Kaltbrunn 2 - SG Gemeinde Willstätt 0 : 6
E-Jugend: Samstag, 19.10.2019, 11:00 Uhr: SC Kaltbrunn - SV Steinach 0 : 16

Alte Herren

Ü35-Kleinfeldturnier des FC Fischerbach

Alle Jahre wieder ist die AH-Mannschaft des KSC Gast beim attraktiven Kleinfeldturnier des FC Fischerbach. In diesem Jahr musste vom Veranstalter noch am Vorabend des Turniers der Spielplan geändert werden, da eine Mannschaft kurzfristig absagte. Aus diesem Grund wurde nicht wie ursprünglich vorgesehen in vier 4-er-Gruppen, sondern in drei 5-er-Gruppen gespielt. Der SC Kaltbrunn hatte es in der Gruppe 2 mit dem späteren Turniersieger SV Haslach, dem starken FV Sulz, dem SV Oberharmersbach und dem SV Alpirsbach zu tun. Mit den folgenden Ergebnissen qualifizierten sich die Alten Herren für das Viertelfinale:

Gruppenspiele:
KSC - SV Haslach: 1 : 1
KSC - FV Sulz: 1 : 4
KSC - SV Oberharmersbach: 1 : 0
KSC - SV Alpirsbach: 0 : 0

Viertelfinale:
KSC – DJK Welschensteinach: 1 : 2

Gegen den späteren Finalteilnehmer DJK Welschensteinach verlor man knapp mit 1:2 und verpasste somit knapp das Halbfinale. Dank dem überragenden Torhüter David Armbruster war es überhaupt erst möglich, dass der KSC so weit kam. Im Anschluss an das Turnier feierte man noch bis tief in die Nacht beim beliebten Oktoberfest des FC Fischerbach.

Torschützen: Nelson Mira (2), Karl „Charly“ Gebele und Jörg Müller


Unsere „Alten Herren“ beim AH-Turnier in Fischerbach

AH-Ausflug nach Amsterdam
Am vergangenen Wochenende fand der traditionelle AH-Ausflug statt. In diesem Jahr hieß das Reiseziel Amsterdam. Insgesamt 17 AH-Kameraden machten sich am frühen Freitagmorgen auf den Weg in die holländische Hauptstadt. Am frühen Nachmittag erreichte man dann endlich das Reiseziel. Nach dem Bezug der Zimmer, erkundete man die Gegend. Das Hotel lag nicht weit von den Grachten entfernt. Am Abend hatte man eine Kneipentour gebucht. Am folgenden Tag stand dann die Besichtigung der Heineken-Brauerei und eine Grachtenfahrt auf dem Programm. Bei herrlichstem Wetter genossen die AH-Spieler die weltberühmten Grachten und bestaunten die hübschen Plätze und Gebäude der Altstadt vom Boot aus. Nach einem kleinen Spaziergang am Sonntag, hieß es wieder Abschied zu nehmen von der tollen Stadt. Was bleibt sind Erinnerungen an eine interessante Stadt, einem gut organisierten Ausflug, einem harmonischen Verlauf, herrlichstes Reisewetter. Wir haben viel gelacht und werden den Ausflug noch lange in guter Erinnerung behalten. Organisiert wurde der Ausflug von unseren beiden AH-Kameraden Hans-Harald Mayer und Wolfgang Wichmann. Vielen Dank den beiden für euer Engagement.